Allgemeine Verleihbedingungen

  1. Der Einsatz der Spielgeräte und Materialien erfolgt auf eigene Gefahr und Haftung. Der Abschluss einer Haftpflichtversicherung wird ausdrücklich empfohlen.
  2. Der Mieter stellt den CVJM Göttingen e.V. von etwaigen Ersatzansprüchen frei.
  3. Die angegebenen Abhol- und Rückgabetermine sind einzuhalten.
  4. Die Spielgeräte und Materialien werden im einwandfreien Zustand (d.h. sauber, vollzählig und funktionstüchtig) verliehen. Der Mieter ist verpflichtet, sich bei der Abholung vom einwandfreien Zustand der Spielgeräte und Materialien zu überzeugen. Reklamationen zu einem späteren Zeitpunkt können nicht berücksichtigt werden.
  5. Mit der Miete wird anerkannt, dass die Spielgeräte und Materialien ordnungsgemäß eingesetzt werden. Aufbau- und Einsatzhinweise sind zu beachten. Der Mieter verpflichtet sich zu pfleglicher Behandlung der ausgeliehenen Gegenstände.
  6. Entstandene Schäden und Mängel sind bei der Rückgabe anzugeben. Für Schäden und Mängel, die nicht auf normalen Verschleiß zurückzuführen sind, werden die Wiederinstandsetzungsgebühren mit Materialkosten in Rechnung gestellt. Ebenso wird der Mieter bei Verlust in vollem Umfang haftbar gemacht.
  7. Ohne schriftliches Einverständnis vom CVJM Göttingen e.V. ist eine Weitergabe der entliehen Spielgeräte und Materialien an Dritte unzulässig.
  8. Das Abholen und Zurückbringen der Spielgeräte und Materialien muss selbst organisiert werden. Der Mieter informiert sich vorab über Maße und das Gewicht der Spielgeräte und Materialien sowie die Größe des benötigten Fahrzeugs.