PETRUS – Fischer und Fels

Mit EGLI-Figuren biblische Geschichten inszenieren und erzählen

Ein Workshop zum Mitmachen für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in Schule, KiTa und Gemeinde u.a. Interessierte

 

(c) Iris Donges
„Du wirst Menschen fangen“, hat er zu mir gesagt. Und ich ließ meine Netze liegen, ging ihm einfach nach. Auf sein Wort hin, da hab ich es gewagt.

„Du sollst Petrus heißen“, hat er zu mir gesagt. Ein Felsen, wie ein Fundament, das die Gemeinde trägt. Welch großes Wort! Ich hab nicht nachgefragt.

„Du wirst leugnen, mich zu kennen“, hat er mir gesagt. Da schrie ich auf: „Herr, eher sterb´ ich!“ Doch er blieb dabei. Sein letztes Wort. Ich hab mich laut beklagt.

(Text: Martin Buchholz-Fiebig, 1994)

Wir wollen in diesem Workshop die Höhen und Tiefen im Leben von Petrus, dem Freund Jesu, nacherleben und inszenieren.Durch die szenische Darstellung mit EGLI-Figuren wird die Geschichte verlangsamt und vertieft.

In diesem Workshop werden wir:

  • differenzierte Ausdrucksweisen im Bewegen und Stellen einüben
  • inszenieren und dramatisieren
  • die Verwendung und Bedeutung symbolischer Hilfsmittel entdecken
  • ein Fischernetz für die 30cm oder 50cm Figur herstellen (bitte bei der Anmeldung die gewünschte Größe angeben)
  • Hintergrundwissen zum Leben der Fischer am See Genezareth erfahren

Die Seminargebühr beträgt 20 € (incl. Kaffee/ Kuchen, Getränke) zzgl. Materialkosten für ein Fischernetz.

Zeit:
Samstag, 09.06.2018, von 14 – 18 Uhr
Ort: Ev.-luth. St. Martini Kirchengemeinde
Kirchstr. 1, 37127 Dransfeld
Referentin:
Iris Donges, Niemetal
CVJM-Jugendreferentin & Seminarleiterin EGLI-Figuren
Anmeldung: Bitte schriftlich bis zum 28.05.2018 an:
CVJM Göttingen e.V.
Baurat-Gerber-Str. 2, 37073 Göttingen
Email: buero@cvjm-goettingen.de
Tel.: 0551-59582