JuLeiCa-Kurs

Ausbildung zur Jugendleiterin oder zum Jugendleiter

Der nächste Juleicakurs findet in den Osterferien 2016 statt. Teilnehmen kann jede/r Jugendliche ab 14 Jahren. Teilnehmerbetrag für die Schulung ist 85 Euro. Um intensiv und individuell arbeiten zu können ist die Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt. Zum Erwerb der JuLeiCa-Qualifikation gehört zusätzlich die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs (16 Schulungseinheiten, nicht älter als 3 Jahre). Dieser wird zusätzlich angeboten. Wir bitten darum, dass die Teilnehmenden Mitglieder im CVJM Göttingen e.V. werden.

JuLeiCa ? Was ist das?

Die Juleica (Jugendleiter/in-Card) soll Jugendleiterinnen und Jugendleitern dienen

a) zur Legitimation gegenüber den Erziehungsberechtigten der minderjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Jugendarbeit,

b) zur Legitimation gegenüber staatlichen und nicht staatlichen Stellen, von denen Beratung und Hilfe erwartet wird,

c) zum Nachweis der Berechtigung für die Inanspruchnahme vorgesehener Rechte und Vergünstigungen, z. B. für Arbeitsbefreiung, Freistellung vom Unterricht, Erstattung von Verdienstausfall, Vergünstigungen bei der Benutzung öffentlicher Einrichtungen.

Welche Themen beinhalteten die JuLeiCa-Kurse im CVJM?

  • Aufgaben und Funktionen der Jugendleiterin oder des Jugendleiters und Befähigung zur Leitung von Gruppen,
  • Rechts- und Organisationsfragen der Jugendarbeit,
  • Gefährdungstatbestände des Jugendalters und Fragen des Kinder- und Jugendschutzes,
  • psychologische und pädagogische Grundlagen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (Persönlichkeitsentwicklung, Gruppenpädagogik),
  • Ziele, Methoden und Aufgaben der Jugendarbeit,
  • Programmgestaltung, Öffentlichkeitsarbeit und Außendarstellung,
  • Umgang mit der Bibel (Hermeneutik),
  • Planen und Durchführen von Andachten und Bibelarbeiten (Homiletik),
  • Geschichte des CVJM weltweit und in Göttingen,
  • Planen und Durchführen von Sport- und Spielaktionen,
  • Freies Reden vor einer Gruppe (Rhetorik), und andere Schlüsselqualifikationen.

Statement

Die Teilnahme an einem JuLeiCa-Kurs des CVJM Göttingen, ist für die Jugendlichen eine Herausforderung, bei der sie sich in geschütztem Rahmen ausprobieren können. Zentral ist eine gute Gemeinschaft und Freude am Lernen. Unser Ansatz bei Unterricht, praktischen Aufgaben und Trainingseinheiten zielt darauf, die Jugendlichen herauszufordern und mit ihnen gemeinsam an sich zu arbeiten. Das gezielte und betreute Übertragen von Verantwortung für jüngere Kinder während der Sommerferien ist zugleich auch fachlicher und emotionaler Höhepunkt unserer Ausbildung.